Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mit Erzählen Schule machen

Der Einfluss des mündlichen Erzählens auf kindliche Sprachentwicklung und Lehrersprache

Projektdauer

entfristet

Projektbeschreibung

Mündliches Erzählen im Deutschunterricht kann im Kontext großer sprachlicher Heterogenität im Klassenzimmer Erwerbskontexte für den Aufbau kommunikativer Kompetenzen von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern eröffnen.
Studierende des Lehramts für Grund- und Förderschulen erzählen über ein Semester hinweg wöchentlich an Münchner Grundschulen mündlich Geschichten. Im Rahmen eines Seminars, das im Profilmodul eingebracht werden kann, werden sie von einer professionellen Geschichtenerzählerin in Zusammenarbeit mit Dr. Uta Hauck-Thum angeleitet und während der Erzählphase begleitet. Die Klassenlehrkräfte übernehmen das Erzählen zum Halbjahr selbst.
Auf der Projekthomepage stehen allen Beteiligten Erzähltipps, Geschichten unterschiedlicher Genres und Erzählbeispiele zum Anschauen und Anhören zur Verfügung.

zur Projekthomepage

Forschungsschwerpunkt

Qualitative Analyse von Interaktionsmustern beim dialogischen Erzählen in der Grundschule mit Hilfe der Gesprächs- und Videointeraktionsanalyse.

Publikationen

Mehrsprachiges Erzählen in der Grundschule, in: Ballis, Anja, Pecher, Claudia, Schuler Rebecca (Hrsg.): Mehrsprachige Kinder- und Jugendliteratur – Überlegungen zur Systematik, Didaktik und Verbreitung, Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2017 (in Druck)

„Mit Erzählen Schule machen“ – Interaktionsstrukturen beim mündlichen Erzählen, in: Wardetzky, Kristin; Hübsch, Nikola (Hrsg.): Zeit für Geschichten! Erzählen in der kulturellen Bildung. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2017, S. 46-55
Gesprächskontexte und Interaktionsstrukturen beim mündlichen Erzählen in mehrsprachigen Klassenzimmern, in: Schmölzer-Eibinger, Sabine, Akbulut, Muhammed: Erzählen in der Zweitsprache, Fillibach Klett: Stuttgart

Mündliches Erzählen im Ganztag, in: Gemeinsam Ganztagsschule entwickeln. Grenzen öffnen – Spielräume erweitern, Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) et al. (Hrsg.). Hilpoltstein: AfG media 2016, S. 202-206

„Bei uns sind es drei Geißlein, nicht sieben!“ - Mündlich Erzählen – Sprache fördern, in: Inckemann, Elke; Kahlert, Joachim; Sigel, Richard (Hrsg.): Förderung von Flüchtlingskindern im Schriftspracherwerb der Grundschule, Klinkhardt 2016, 141-153


Servicebereich