Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prix Jeunesse International

Studierende synchronisieren Kinderfilme an Grundschulen in München

Der „Prix Jeunesse“ ist das älteste und weltweit größte Fernsehfestival für Kinder- und Jugendprogramme. Es wird alle zwei Jahre von der beim Bayerischen Rundfunk angesiedelten Stiftung PRIX JEUNESSE organisiert, die sich zum Ziel gesetzt hat, Qualität im Kinderfernsehen weltweit zu fördern.
Die Filme, die am Wettbewerb teilnehmen, werden für die Kinderjury zunächst ins Deutsche übersetzt. Seminare am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur übernehmen im Sommersemester 2016 bereits zum zweiten Mal die Synchronisation mit Kindern einer Münchner Grundschule.

Ansprechpartnerinnen

Dr. Uta Hauck-Thum

Prof. Dr. Sabine Anselm


Servicebereich