Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita


PROF. DR. ANJA BALLIS

 


Beruflicher Werdegang und Ausbildung

2016: Ruf auf die W3-Professur Literaturdidaktik an der Eberhard Karls Universität Tübingen (abgelehnt)

Seit 2016: Vorsitzende des Arbeitskreises Deutschdidaktik an bayerischen Universitäten

2016-2017: Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät 13

Seit 2014: Mitglied im Vorstand des Münchner Zentrums für Lehrerbildung (MZL)

Seit 2013: Mitglied im Leitungsgremium des Departments 13/1

2013: Stellvertretende Sprecherin der „Klasse für Didaktik der Sprachen / Class of Language Education“ der Graduate School Language & Literature Munich

2013: Professorin für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der LMU München (Lehrstuhl)

2013: DAAD-Kurzzeitdozentur an der Universität Lodz, Polen

2013: Graduierte der International School for Holocaust Studies Yad Vashem, Jerusalem

2008: Professorin für Literarisches Lernen an der Pädagogischen Hochschule Weingarten

2008: Abschluss des Habilitationsverfahrens an der Universität Augsburg, Venia legendi: Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

2007: Vertretungsprofessorin für Literarisches Lernen an der Pädagogischen Hochschule Weingarten

2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Augsburg

2001: Studienrätin im bayerischen Staatsdienst

2000: 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Deutsch, Geschichte und Sozialkunde

2000: Promotion zum Dr. phil. an der LMU München

1995: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Deutsch, Geschichte und Sozialkunde

1989: Studium der Fächer Deutsch, Geschichte und Sozialkunde für das Lehramt an Gymnasien an den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Marburg und Augsburg

1989: Soziales Jahr in New York, USA

1988: Abitur am Reichsstadt-Gymnasium Rothenburg o.d.T.

nach oben


Jurytätigkeit, Auszeichnung, Stipendium

2012: Vorsitzende der Jury des Sonderpreises des Deutschen Jugendliteraturpreises

2012: Regionalpreis der Städte Ravensburg und Weingarten sowie des Landkreises

2006: Ideenpreis der Körber-Stiftung im Transatlantischen Ideenwettbewerb USAble (gemeinsam mit Prof. Dr. Melanie Schneider, Beloit College)

2003: Nominierung für den Bürgerpreis der Initiative „für mich, für uns, für alle“

1996-1998: Stipendiatin der Studienstiftung der deutschen Volkes e.V.

nach oben


Mitgliedschaften

Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V.

Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung

Iartem - International Association for Research on Textbooks and Educational Media

Internationale Gesellschaft für historische und systematische Schulbuchforschung e.V.

Symposion Deutschdidaktik e.V.

nach oben


Herausgebertätigkeit

seit 2016 Herausgeberin der Zeitschrift „Deutsch als Zweitsprache“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Johanna Meixner und Dr. Cornelia Zierau)

2008-2014: Herausgeberin der Zeitschrift „Literatur im Unterricht“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Maiwald, Universität Augsburg)

nach oben


Servicebereich