Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Promotion: Ja oder nein? Coaching zur Entscheidungsfindung

Zielgruppe

Dieses Angebot richtet sich an Studierende in der Abschlussphase ihres Master- oder Lehramtsstudiums (in der Regel ein bis zwei Semester vor Abschluss), die im Anschluss ihres Studiums eine Promotion erwägen.

Angebot

Die hier angebotene Coaching-Reihe richtet sich an Studierende, die für sich zu einer tragfähigen Entscheidung bezüglich ihrer (angedachten) Promotion kommen wollen. In einem kleinen Kreis von jeweils sechs Teilnehmenden werden methodisch abwechslungsreiche Reflexions- und Entscheidungshilfen angeboten, immer orientiert an den individuellen Wünschen und Bedarfen der Anwesenden.

Themen

wie Reflexion der aktuellen Lebensumstände, Bedürfnisse, Motive, Karrierepläne, aber auch konkrete Entscheidungshilfen und Planungsschritte werden dabei im Vordergrund stehen. Das Coaching findet zweimal halbtägig im Abstand von mehreren Wochen statt. Bei dem ersten Termin soll es schwerpunktmäßig um die individuellen Motive und Zielvorstellungen und beim zweiten Termin dann um konkrete Entscheidungshilfen gehen.

Coaching

Coaching als spezieller Beratungsansatz für den beruflichen Kontext hat sich in den letzten Jahren in viele beruflichen Feldern, Branchen und Unternehmen als wirkungsvolles Instrument der Personalentwicklung etabliert. Coaching klärt mit den Klienten die Anlässe der Beratung, berücksichtigt die jeweiligen Kontexte, reflektiert persönliche Motive und Verhaltensweisen, klärt individuelle Zielvorstellungen, unterstützt bei schwierigen Entscheidungsprozessen, aktiviert vorhandenen Ressourcen, entwickelt zielorientierte Strategien und begleitet deren Umsetzung.

Anbieter und Kosten

Dieses Coaching-Seminar wird angeboten von docphil, dem Doktoranden-Netzwerk der Fakultäten 9-13 (www.docphilol.lmu.de). Das Angebot wird finanziert durch zentrale Studienzuschussmittel und ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Coaching-Team und Projektbeteiligte

Die Coachingeinheiten werden geleitet von Michael Fischer und Ursula Haupt. Beide sind seit vielen Jahren freiberuflich tätig als Coach und Trainer, die sowohl in Ausbildungskontexten als auch in sehr unterschiedlichen Branchen mit Führungskräften, Teams und Einzelpersonen als Erwachsenenbildner arbeiten.

Das Projekt wird koordiniert von den Mentoren von docphil, Dr. Marcel Schellong (Fak. 13/I) und Dr. Christian Braun (Zentrale Studienberatung).

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen die Projektmitarbeiterin Elena Birus zur Verfügung: 

docphil-coaching@germanistik.uni-muenchen.de

Zeit und Termine

Für jede Gruppe stehen zwei halbe Coachingtage mit jeweils 4 Stunden zur Verfügung. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Möglichkeit, bei sehr individuellen Fragen auch ein Einzelcoaching für sich in Anspruch zu nehmen.

Bei der Bewerbung ist es möglich, einen Wunschtermin anzugeben. Wir versuchen die Termine nach Ihren Wünschen zu vergeben, können dies aber nicht garantieren. Zudem können sich auch noch Terminverschiebungen ergeben.

Aktuelle Terminplanung

Gruppe 1 (11.11.16, 09-13 Uhr und 09.03.17, 15-19 Uhr)
Gruppe 2 (24.11.16, 09-13 Uhr und 13.03.17, 09-13 Uhr)
Gruppe 3 (25.11.16, 09-13 Uhr und 17.03.17, 09-13 Uhr)
Gruppe 4 (13.12.16, 09-13 Uhr und 03.04.17, 09-13 Uhr)
Gruppe 5 (17.01.17, 09-13 Uhr und 06.04.17, 15-19 Uhr)
Gruppe 6 (24.01.17, 15-19 Uhr und 24.04.17, 09-13 Uhr)
Gruppe 7 (30.01.17, 15-19 Uhr und 05.05.17, 09-13 Uhr)
Gruppe 8 (06.02.17, 09-13 Uhr und 24.05.17, 09-13 Uhr)

Bewerbung/Anmeldung

Wir möchten im Vorfeld gerne mehr über Ihre Motive und Erwartungen erfahren, um die Veranstaltungen optimal auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Selbstverständlich werden sämtliche Angaben vertraulich behandelt!

Zum Anmeldeformular: http://www.efv.verwaltung.uni-muenchen.de/docphil

Bewerbungsende ist der 12.08.2016.

Zu bzw. Absagen werden voraussichtlich bis Mitte September 2016 versandt.


Servicebereich