Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

4.4 Zwischenprüfungsanmeldung

Die Anmeldung zur Zwischenprüfung bei Studierenden des Lehramts vertieft erfolgt über das Studentensekretariat.

Bei der Anmeldung zur ZP sind vorzulegen:

Seminarzeugnisse ("Scheine", bitte mit dem Siegel des Instituts!):

  • Bei ZP in Linguistik oder Mediävistik oder NdL: folgende 5 Seminarzeugnisse im Original:
    • 3 Einführungsseminare in Linguistik, Mediävistik und NdL;
    • 2 Proseminare - davon eines im Fachteil, in dem die ZP abgelegt wird, und eines aus einem der beiden anderen Fachteile;
  • Bei ZP in Didaktik: folgende 3 Seminarzeugnisse im Original:
    • 1 Einführungsseminar in Sprachdidaktik,
    • 1 Einführungsseminar in Literaturdidaktik
    • und 1 Proseminar;

Nachweis der Sprachkenntnisse:

Nachweis des Latinums bzw "Gesicherte Kenntnisse in Latein" (durch Abiturszeugnis oder Ergänzungsprüfungszeugnis im Original!). Wer diesen Nachweis nicht vorlegen kann, wird dennoch zur ZP zugelassen, wenn er eine schriftliche Bestätigung des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses vorlegt, die vor der Anmeldung eingeholt werden muss. Selbstverständlich sind in jedem Fall das Latinum bzw "Gesicherte Kenntnisse in Latein" bei der Anmeldung zum Ersten Staatsexamen nachzuweisen.

  • Formular "Prüfungsanmeldung" (im Leporello der Studienpapiere)
  • Studienbuch und Studienausweis

Servicebereich