Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aktuelle Informationen zur Lehre und Fachstudienberatung am Institut für Deutsche Philologie (Stand 16.04.2020)

12.03.2020

Achtung: Ab 17.3. sind die Gebäude der LMU für den Publikumsverkehr geschlossen.

Lehrveranstaltungen im SoSe 2020

Das Institut für Deutsche Philologie hat am 15.4. per Mail seine Studierende über den aktuellen Stand informiert:

Liebe Studierende,
das Sommersemester 2020 findet unter besonderen Bedingungen statt und wir möchten Sie zu Beginn der Vorlesungszeit über den aktuellen Stand am Institut für Deutsche Philologie informieren. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen die folgenden Seiten; diese werden im Laufe des Semesters immer wieder aktualisiert:

Institut für Deutsche Philologie

Fakultät 13
LMU

Lehrbetrieb

Unsere Veranstaltungen beginnen am Dienstag, 21.4.2020. Die Vorlesungszeit wurde bis 7.8.2020 erweitert, um ausreichend zeitliche
Flexibilität für bestimmte Veranstaltungs- und Prüfungsformen zu bekommen (z.B. Praktika). Diese Erweiterung ist optional und hat keinen Einfluss auf den Gesamtumfang der Lehrveranstaltungsstunden. Die Lehrenden werden ihre Studierenden zu Beginn des Semesters informieren, ob sie diese Option anwenden werden.

Zu Beginn der Vorlesungszeit findet in unseren Studiengängen keine Präsenzlehre statt. Wir werden voraussichtlich alle Lehrveranstaltungen, die aktuell in LSF angekündigt sind, online anbieten. Es ist derzeit nicht absehbar, ob wir im Laufe des Semesters zur Präsenzlehre übergehen können oder ob die Lehre bis zum Ende der Vorlesungszeit ausschließlich in digitalen Formen stattfinden muss.

Genauere Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen, insbesondere auch die Links zu den E-Learning-Angeboten, finden Sie im Vorlesungsverzeichnis LSF im jeweiligen Veranstaltungskommentar. Bei Veranstaltungen, in denen ein Belegverfahren stattgefunden hat, können Sie zudem auch per E-Mail informiert werden. Rückfragen zu den einzelnen Veranstaltungen richten Sie bitte an die entsprechenden Lehrenden.

Prüfungen

Grundsätzlich wird es in allen Modulen unserer Studiengänge Prüfungen geben. Prüfungsformen wie Hausarbeiten, Thesenpapiere etc. können gemäß der jeweiligen Prüfungs- und Studienordnung stattfinden. Ob Präsenzprüfungen wie Klausuren oder mündliche Prüfungen in gewohnter Form durchgeführt werden können, ist noch nicht abzusehen. Sollten alternative Prüfungsformen oder alternative Wege der Prüfungsdurchführung notwendig, möglich und sinnvoll sein, werden die Prüfenden Sie darüber so früh wie möglich informieren. Die Prüfungsanmeldung findet in üblicher Form in LSF in der Zeit von 29.06.2020 bis 10.07.2020 statt.

Informationen zu den Anmeldeterminen für Bachelor- und Masterarbeiten finden Sie auf den jeweiligen Seiten des Prüfungsamtes PAGS.

Für Informationen zur schriftlichen Hausarbeit im Lehramt (Zulassungsarbeit) und der Anmeldung des Staatsexamens besuchen Sie die
Seite der Außenstelle des Prüfungsamtes für alle Lehrämter an öffentlichen Schulen.

Höchststudienzeit und Fristen

In Fällen, in denen durch die aktuelle Krise Probleme mit der Höchststudienzeit oder den Fristregelungen innerhalb der Prüfungs- und
Studienordnung entstehen, wird das Fach sich im Rahmen der rechtlichen Vorgaben um großzügige Lösungen für die betroffenen Studierenden bemühen. Der Abstimmungsprozess dazu findet noch statt, genauere Informationen werden wir auf der Homepage veröffentlichen.

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Sommersemester!

Mit freundlichen Grüßen
(stellvertretend für das Institut)

Prof. Dr. Anja Ballis (Fachsprecherin Deutschdidkatik und Deutsch als Zweitsprache)
Prof. Dr. Clemens Pornschlegel (Fachsprecher Neuere deutsche Literatur)
Prof. Dr. Oliver Schallert (Fachsprecher Germanistische Linguistik)
Prof. Dr. Michael Waltenberger (Fachsprecher Germanistische Mediävistik)
Dr. Marcel Schellong (Leiter des Referats für Studium und Lehre F13/I)

Fachstudienberatung

Die Fachstudienberatung findet im Sommersemester per E-Mail, Telefon und Zoom statt. Genauere Informationen und Beratungszeiten