Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

"Something Weird … “ – Eine Tendenz der Gegenwartsliteratur?

Workshop an der Ludwig-Maximilians-Universität München

12.09.2019

Organisation: Francesca Goll // francesca.goll@germanistik.uni-muenchen.de  

Kay Wolfinger // kay.wolfinger@germanistik.uni-muenchen.de


Zeit: Donnerstag, 12. September 2019

Ort: LMU München, Institut für Deutsche Philologie Schellingstraße 3, Raum 153 RG


Führen aktuelle Erzähltexte mehr und mehr zu einer unheimlichen Verwirrung des Lesers? Ist dies eine Tendenz der Gegenwartsliteratur? Entsteht eine neue Lust, Literatur wieder abenteuerlich, gefährlich und romantisch zu machen?

An dieses wiederaufgekommene Faszinationspotential soll angeschlossen werden. Dabei werden wir von der Leitfrage ausgehen, wieso die Gegenwartsliteratur aktuell und zurückgehend die letzten Dekaden einen solchen Faszinationsgrad erreicht hat und wieso das Unheimliche, das Romantische oder das ‚something weird' wieder in die Rezeption eingeführt wird.

 

gegenwart_klein