Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Strohschneider, Tabea

Dr. Tabea Strohschneider

Wissenschaftliche Koordinatorin / Geschäftsführerin
DFG-Forschergruppe 1986
"Natur in politischen Ordnungsentwürfen: Antike ‒ Mittelalter ‒ Frühe Neuzeit"

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Department I - Germanistik, Komparatistik, Nordistik, Deutsch als Fremdsprache
Deutsche Philologie
Theresienstraße 39/Raum B 325
D-80333 München

Raum: B 325
Telefon: +49 (0)89 2180-4694
Fax: +49 (0)89 2180-13512

Zur Person

  • geb. 1988 in München
  • 2006–2013 Studium der Anglistik, Germanistik, Philosophie/Ethik und Romanistik (Spanisch) in München und Birmingham
  • 2013 Magisterabschluss und Erstes Staatsexamen für das Lehramt am Gymnasium in den Fächern Englisch und Deutsch
  • 2014–2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der DFG-Forschergruppe 1986 "Natur in politischen Ordnungsentwürfen: Antike – Mittelalter – Frühe Neuzeit", Teilprojekt 8: "Natur und Gesetz in der englischen Literatur der Frühen Neuzeit: Shakespeare, Milton, Sidney" (Leitung: Prof. Höfele); 2015–2017 Sprecherin der Promovierenden der Forschergruppe
  • seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Shakespeare-Forschungsbibliothek München
  • 2017 Promotion an der LMU (Englische Philolgie)
  • Seit April 2017 Wissenschaftliche Koordinatorin und Geschäftsführerin der DFG-Forschergruppe 1986; seit Februar 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt 9: "Natur und Gesetz in der englischen Literatur der Frühen Neuzeit: Shakespeare, Milton, Cavendish" (Leitung: Prof. Höfele)

Publikationen

Monographie

Natur und höfische Ordnung in Sir Philip Sidneys "Old Arcadia". Berlin und Boston: De Gruyter, 2017, zugleich Diss. phil. München 2016 (unter dem Titel Die Natur der höfischen Ordnung. Aspekte der "Arcadia" Philip Sidneys).

Sammelband

Hrsg. mit Annika von Lüpke u. Oliver Bach: Limina - Natur - Politik. Verhandlungen von Grenz- und Schwellenphänomenen in der Vormoderne. New York und Boston: De Gruyter, 2018 (angenommen).

Aufsätze

Der Grenzgänger Othello. In: Limina – Natur – Politik. Verhandlungen von Grenz- und Schwellenphänomenen in der Vormoderne. Hg. von ders. u.a. Berlin und Boston: De Gruyter, 2018 (angenommen).

Leidenschaftliche Herrscher, beherrschende Leidenschaften: Philip Sidneys "Arcadia". In: Natur und Herrschaft. Analysen zur Physik der Macht. Hg. von Kay Peter Jankrift u.a. Berlin und New York: De Gruyter, 2016, S. 219–232.