Institut für Deutsche Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Theatergruppe der Germanistik

»Ein jeder Dämon lässt von uns, sobald das rechte Blut geflossen ist«
Elektra von Hugo von Hofmannsthal (1903)

Seit dem Sommersemester 2017 existiert unsere kleine germanistische Theatergruppe. Leitung, Dramaturgie und Regie (sowie Kostüm- und Bühnenbild) machen wir als Studierende selbst, untersützt werden wir von den Dozierenden Frau Klein und Herr Schellong. Neue Mitspieler und Organisations- und Theatertalente sind gerne willkommen - am besten jedoch zu Beginn des Wintersemesters, wenn wir ein neues Projekt starten!

Leitung: Immanuel Bach und Rabea Conrad (jeweils seit SoSe 17)

Dramaturgie und Assistenz: Felicitas Friedrich und Eleonora Weiss (jeweils seit WiSe 18/19)

 

Aktuelles Projekt

'Elektra' von Hugo von Hofmannsthal
Spielzeit 2018/19 (Juni 2019)

darf ich nicht leuchten? / ich bin elektra und ihr seid am ort der ungeheuren tat, die euch bevorsteht / ich weiß dies ist der ort zu gewinnen ohne siegen zu müssen / ich zieh mir einen geier auf im leib / ich bin kein tier, ich kann nicht vergessen / und mein hass enthält mehr liebe als deine ganze brüderlichkeit

 

Vergangene Projekte

Installation 'Kanon' am Campus-Tag der LMU
Februar 2019

installationtdot

'Woyzeck' von Georg Büchner
Spielzeit 2017/18 (Mai 2018)


Kontakt


Kontakt bitte über die Fachschaft aufnehmen.